Skip to main content

Lifestyle

14. September 2021

Gemeinsam für die Destination Wolfsburg

Wolfsburger Akteure verstärken touristische Marketingkooperation

Von Lea Kehring

Die Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (WMG) wirbt mit 21 lokalen Partnern aus der Tourismus- und Freizeitwirtschaft für den Standort Wolfsburg.

Gemeinsam mit mehr als 20 Wolfsburger Unternehmen und Institutionen hat die WMG eine touristische Marketingkooperation initiiert, um die Destination Wolfsburg als attraktives Reiseziel und bedeutenden Tagungs- und Kongressstandort reichweitenstark zu präsentieren und zu positionieren. Diese basiert auf dem aktuellen Tourismuskonzept für die Stadt Wolfsburg. „Das Besondere an dieser Kooperation ist das freiwillige Engagement aller Partner. Trotz der pandemiebedingten wirtschaftlich angespannten Lage vieler Betriebe, haben alle Mitwirkenden ihr Engagement weiter verstärkt, sodass auch für 2021 ein Budget für ein kraftvolles Marketing zusammengetragen werden konnte. Das ist ein starkes Signal für das gemeinschaftliche Tourismusmarketing“, betont Christoph Kaufmann, Bereichsleiter Tourismus bei der WMG.

Die Akteure der touristischen Marketingkooperation bündeln ihre Kräfte und Budgets und setzen verschiedene Maßnahmen gemeinsam um. Zuletzt wurde eine ganzheitliche Tourismusförderungskampagne für 2021 entwickelt, die Mitte März gestartet ist. Mit der Kampagne „Ja, in Wolfsburg“ wirbt der Verbund unter Federführung der WMG für die Destination Wolfsburg als attraktives Reiseziel wie auch starken Tagungs- und Kongressstandort. Außerdem produzierte die WMG mit der in Wolfsburg ansässigen Videoproduktionsfirma Filmburg 17 kurze Videospots, die Einblicke in die Tagungs- und Eventlocations von Wolfsburg geben. Die ersten Imagefilme wurden bereits im Jahr 2019 gedreht.

„Die partnerschaftliche Zusammenarbeit der einzelnen Akteure bietet uns die Möglichkeit das Engagement kraftvoll zu bündeln, um verschiedene Maßnahmen mit hoher Wirkung und Reichweite umzusetzen. Gleichzeitig stärken wir damit bundesweit das Image der Tourismusdestination Wolfsburg und positionieren die Stadt ganzheitlich“,

erklärt Thomas J. Müller-Rösler, Bereichsleiter Marketing bei der WMG.

Aktuell beteiligen sich 21 lokale Partner aus Tourismus, Kultur und Freizeit an der touristischen Marketingkooperation. „Weitere Partner haben uns bereits signalisiert, dass sie sich in diesem Jahr dieser Marketingkooperation anschließen werden. Damit können wir die Tourismusdestination Wolfsburg in Zukunft noch bekannter machen und stärker positionieren“, freuen sich abschließend Christoph Kaufmann und Thomas J. Müller-Rösler.

Weitere Informationen zur touristischen Marketingkooperation finden sich unter www.wmg-wolfsburg.de/2021/04/21/marketingkooperation/.

Lea Kehring

Die gebürtige Wolfsburgerin hat im Master an der Universität Erfurt Global Communication: Politics and Society studiert und ist seit Anfang Januar 2021 bei der WMG als Volontärin im Bereich Marketing im Team Media Relations tätig.

Mehr aus dieser Rubrik





Zur Startseite