Skip to main content

Y-Jobs

19. Juni 2021

Gramm Lins intellectual property

Stellenanzeige

Von Lina Tauscher

Wir sind eine in Niedersachsen führende Kanzlei auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtsschutzes (Patente, Marken, Designs) und suchen an unseren Standorten Hannover und Braunschweig.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Standort Braunschweig

Patentanwaltsfachangestellte/ Rechtsanwaltsfachangestellte (m/w/d)

 

Gewerblicher Rechtsschutz ist ein wenig bekanntes, aber interessantes Rechtsgebiet. Wir helfen unseren Mandanten, weltweit ihre Ideen zu schützen. Daher sind sichere Deutsch- und Englischkenntnisse wichtig, ebenso Gewissenhaftigkeit und Einsatzbereitschaft. Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit viel Eigenverantwortung und selbstständiger Arbeit, beispielsweise bei der formellen Sachbearbeitung, Aktenführung und der in- und ausländischen Korrespondenz. Und Sie wissen schon heute, was in Zukunft auf den Markt kommt.

Zur langfristigen Stärkung unseres stetig wachsenden Teams in Braunschweig freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Sollten wir Ihr Interesse an diesem spannenden und zugleich fordernden Beruf geweckt haben, dann würden wir uns sehr freuen, Sie in einem persönlichen Gespräch näher kennenzulernen.

Zum Ausbildungsbeginn 1. August 2021

Auszubildende (m/w/d) zum/zur Patentanwaltsfachangestellten und Bürofachangestellten

 

Wir bieten Ihnen
eine sehr gute, praxisnahe und inhaltlich fundierte Ausbildung mit individueller Förderung

die Möglichkeit, neuste Entwicklungen auf den verschiedensten technologischen Gebieten direkt mitzuerleben

die Chance, in einem selbstständigen Arbeitsumfeld oder im Team Ihr Engagement und Können unter Beweis zu stellen

 

Wir erwarten von Ihnen
einen guten Sekundarabschluss I oder Abitur

gute bis sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

ein Interesse an Rechtsfragen und Rechtskunde sowie organisierenden Tätigkeiten

Einsatzbereitschaft und Lernfreude

Sorgfalt, Verschwiegenheit und gute Umgangsformen
 

Darüber hinaus stehen wir Initiativbewerbungen von Patentanwälten/Patentanwältinnen sowie von Interessenten für die Ausbildung zum/zur Patentanwalt/Patentanwältin stets offen gegenüber und freuen uns über den Erhalt Ihrer aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Klingt interessant? Dann mailen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte an:
Andreas Friedrich: [email protected]

 

Mit Herzblut bei der Sache

Als erste Patentanwaltskanzlei Braunschweigs vertritt Gramm, Lins & Partner seit 1893 Mandanten und Mandantinnen im Bereich des Patentrechts.

Über die Jahre hat sich die Kanzlei an den Standorten Braunschweig und Hannover einen Namen in der Branche gemacht. Die Kanzlei ist darauf bedacht, sich weiterzuent-wickeln und auf der Suche nach jungen, aufstrebenden und motivierten Talenten.

„Wir arbeiten für und mit unseren Mandanten und nicht mit Mandaten“

Gramm, Lins & Partner sitzt in Braunschweig dicht beim ARTmax. Von hier sind es nur einige Gehminuten bis zum idyllischen Bürgerpark sowie zum gastronomisch vielfältigen Kohlmarkt in der Innenstadt.

Im eingespielten Team der 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kanzlei herrscht trotz eines mitunter sehr anspruchsvollen Arbeitsalltags eine kollegiale und angenehme Atmosphäre. Die geringe Fluktuation führt dazu, dass die meisten jahrelang im Unternehmen bleiben. Mit Freude und Engagement bei der Sache zu sein, erleichtert die Arbeit enorm und ist auch in der Kundenkommunikation wichtig. „Ein höflicher, freundlicher Umgang bei der Arbeit untereinander und mit den Menschen, die wir vertreten, ist uns sehr wichtig“, so Patentanwalt Dr. Jan Plöger. Bei den nationalen und auch internationalen Kunden steht immer der Mensch im Vordergrund. „Wir arbeiten für und mit unseren Mandanten und nicht mit Mandaten“, erklärt er. „Die meisten unserer Mandanten kennen wir seit Jahrzehnten. Da ist Aufrichtigkeit wichtig.“

Der Nischenbereich des Patentrechts garantiert interessante und vielfältige Aufgaben: „Für Außenstehende ist es manchmal schwer nachvollziehbar, was wir genau machen und warum das so interessant ist. Das finde ich sehr schade. Wir haben viel mit Erfindungen zu tun, wir wissen heute schon, was morgen auf den Markt kommt und wie das Produkt heißen wird. Auch wenn die Arbeitsabläufe ähnlich sind, gibt es immer viel Neues zu lernen.“, so Patentanwalt Kai Stornebel. „Ich würde mir wünschen, dass wir mehr Menschen für diesen spannenden Bereich begeistern können.“

„Ein höflicher, freundlicher Umgang bei der Arbeit untereinander und mit den Menschen, die wir vertreten, ist uns sehr wichtig“

Von der Gründung bis heute ist das Unternehmen dynamisch geblieben und hat sich weiterentwickelt. Während die angebotene Dienstleistung, nämlich der Schutz von kreativen Leistungen, noch immer dieselbe ist, ist die digitale Transformation schon weit fortgeschritten. „Wir haben vor Jahren angefangen, Abläufe im Unternehmen zu digitalisieren. Das hat sich in der Corona-Zeit als sehr gute Entscheidung herausgestellt, denn so konnten wir viel im Homeoffice arbeiten. Wir möchten in Zukunft auch ohne Corona ermöglichen, mehr von zuhause zu arbeiten. Und das Schöne an unserem Gebiet ist: Je mehr technischen Fortschritt es gibt, desto sicherer ist unser Job. Wir mussten noch nie jemandem kündigen, weil sein Job von einem Roboter oder Rechner übernommen wurde.“

In der Zukunft setzt die Kanzlei weiterhin auf eine verantwortungsvolle Arbeitsweise und neue Impulse. Mit der Ambition, führend der Region zu sein, ist die Kanzlei derzeit auf der Suche nach Azubis als Rechtsanwalts- und Notarsfachangestellte und Patentanwalts-Fachangestellten sowie im Büro-management, die sich vielleicht sogar im Bereich „Marken und Patente" spezialisieren möchten.

Wenn Du Lust hast, Dich mit Herzblut und Engagement bei adäquater Bezahlung neuen Herausforderungen zu stellen, bewirb Dich am Standort Braunschweig oder Hannover und werde ein Teil des Teams.

Lina Tauscher

Die 25-Jährige ist ausgebildete Kauffrau für Marketingkommunikation, fühlt sich aber im redaktionellen Bereich am wohlsten. Momentan studiert sie Journalismus und Public Relations und ist in der MediaWorld als Redakteurin sowie im Content-Management tätig. Sie begeistert sich für gute Geschichten, die von inspirierenden Menschen und Meinungen zum Leben erweckt werden.

Mehr aus dieser Rubrik





Zur Startseite