Skip to main content

Menschen

„Wir sind doch alle nur normale Menschen!“

Instagramerin dani_vinci über Cosplay, Authentizität und Malerei

Von Daniela Brunner/Stadtglanz Redaktion

(Fotografie: Markus Peine)

Die 28-jährige Daniela hat sich als Influencerin mit ihrem Account @dani_vinci auf Instagram einen Namen gemacht. Die gebürtige Österreicherin lebt nun seit bereits über einem Jahr in Braunschweig. Neben ihrem abgeschlossenen Masterstudium als Diplom Ingenieurin in Biotechnologie geht sie ihrem Hobby Instagram mit voller Leidenschaft nach: „Mit Instagram treffen meine zahlreichen Hobbies an einem Punkt zusammen. Neben sportlichen Aktivitäten habe ich großes Interesse an Fashion, Malerei, Kochen (5-jährige Kochausbildung), Gaming und Cosplay“, so Daniela. Diese Leidenschaften teilt sie mittlerweile mit über 250.000 Followern.

Den Grund ihrer wachsenden Reichweite sieht Daniela in ihrer authentischen, humorvollen Art. Ihr Motto lautet: „Wir sind doch alle nur normale, unperfekte Menschen!“ Sie teilt ihren Alltag, beispielsweise wie sie ein Gericht zubereitet, aber auch, wenn Make-Up und Frisur mal nicht so sitzen wie sie es sich wünscht. Dabei möchte die Instagramerin auch vermitteln, dass „Anderssein“ gleichzustellen ist mit „Interessant-Sein“.

Daniela greift auf ihrem Kanal relevante und aktuelle Themen auf, wie beispielsweise das Corona-Virus. Sie konnte feststellen, dass es viele Fragen zu Viren und deren Eigenschaften und Verhalten gibt. Durch die Instagram-Storys hat sie eine Plattform gefunden mit Informationen (immer mit dem Hinweis, dass sie keine Spezialistin auf diesem Gebiet ist, sie aber durch ihr Studium weiß, woher sie die richtigen Informationen bekommt) ihr Wissen zu teilen und bei der Aufklärung zu helfen. Dies stieß im Netz auf sehr viel positive Resonanz. Viele Follower freuten sich über solch grundlegende Auskunft und die Beantwortung teils auch persönlicher Fragen.

Zu ihrem Hobby als Malerin erzählt Daniela: „Schon als „kleine Dani“ war ich gerne kreativ und wollte meine Fantasie auf Papier und Leinwand bringen. Nun habe ich diese Leidenschaft wiederentdeckt und kann sie über Instagram mit meinen Followern teilen. Ähnlich ist es mit der Welt des Cosplays. Die Lust sich zu verkleiden oder in eine andere Rolle zu schlüpfen, ist bei mir schon immer da gewesen. Umso schöner ist es, dass sich mit dem Cosplay eine Welt aufgetan hat, in der auch Erwachsene in verschiedene Rollen schlüpfen können.“ Die Welt der Gamer entdeckte die 28-jährige bereits in der Kindheit durch ihre, hauptsächlich männliche, Nachbarschaft. Um mithalten zu können, wollte sie beim Zocken nicht nur im Hintergrund stehen, sondern selbst den Controller in die Hand nehmen und den Jungs zeigen, wer die Nase vorn hat. Heute streamt sie auf Twitch.tv (danivinci) verschiedene Spiele wie League of Legends, Fortnite oder Outlast und interagiert beim Spielen mit ihren Zuschauern.

Die Plattform Instagram hat Daniela schon viele Türen geöffnet. Sie durfte beispielsweise auf Reisen gehen, die sie so nie erlebt hätte, verschiedene Produkte testen, viele neue und talentierte Personen kennenlernen und sich mit tollen Menschen überall auf der Welt über die verschiedensten Themen austauschen. Daniela blickt voller Vorfreude in die Zukunft: „Ich bin gespannt, was die (digitale) Welt noch für mich bereit hält.“

 

Dieser Artikel entstand in Anlehnung an den bereits zuvor erschienenen Artikel "Influencer der Glanzregion" aus der Stadtglanz Print-Ausgabe 15 / April 2020.